Nachbar-Treff Eimsbüttel

Adresse:
Gustav-Falke-Straße 5
20144 Hamburg

In den Nachbar-Treffs sind natürlich alle Mitglieder und Angehörige (auch unserer Kooperation) herzlich willkommen.

Ausflüge unserer WohnPlus3-Kooperation sowie Nachbar-Treff übergreifende Ausflüge finden Sie unter Ausflüge.

 

 

Mueller_2022
Julie Müller
Mitarbeiterin unserer Stiftung, Einzelfallhilfe und Betreuung des Nachbar-Treffs Eimsbüttel
Tel. 040 423008-58
Wochenprogramm

Computertraining 1

Herr Dietrich Kracht freut sich darauf, seine Erfahrungen und sein Wissen im Bereich PC weiterzugeben. Ein echter Fachmann, der Ihnen mit Rat und Tat auf diesen Gebiet zur Seite stehen möchte.

Je nach Interessen der Teilnehmenden erweitern wir unser Angebot. Der Gruppentermin ist auch gedacht als offene Sprechstunden im Nachbar-Treff, in denen Sie Ihre Anliegen vortragen können.

Wer grundsätzlich Interesse hat, Beratung von unserem Fachmann in Anspruch zu nehmen, der meldet sich bitte im Büro Soziales Management.

montags, 10:00 - 11:00 Uhr
Kontakt: über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Flinke Finger

Die "Flinken Finger" sind eine Gruppe von handwerklich kreativen  Frauen, die sich dem Genossenschaftsgedanken in besonderer Art und Weise verpflichtet fühlen. Mit dem Erlös der alljährlichen Veranstaltung "Kreativ und Kulinarisch" werden an unterschiedliche soziale Projekte gespendet. Eine tolle Idee! Wir freuen uns immer wieder sehr über Zuwachs in der Gruppe.

Jeden Montag von 15:00 - 18:00 Uhr
Ansprechpartner: Elke Meier, e.meier@wtnet.de, Telefon: 458389

gemeinsam lesen

Sie haben ein gutes Buch gelesen. Mit wem können Sie darüber reden?

Wer hat Lust gemeinsam Bücher zu besprechen?

Einander auf Neues aufmerksam machen, schon lange Gelesenes aus dem Gedächtnis kramen, bestimmte Stellen vorlesen, zitieren, hinweisen, erklären…

Gemeinsam mehr erkennen und verstehen als zuvor.

Die Gruppe freut sich über Interesse, Anregungen und Beteiligung.

Termin: immer am 1. Montag im Monat von 18:00 bis 21:00 Uhr

 

Doppelkopf

Zweimal im Monat, jeden 2. und 4. Montag, treffen sich unsere Doppelkopfspieler zu einer gemütlichen Spielerunde. Neugierige und Anfänger sind jederzeit ganz herzlich willkommen! Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Kommen Sie einfach und unkompliziert dazu. Der Kopf wird frei, der Alltag vergessen und heiraten ohne Bindung ist jederzeit möglich.

Jeden 2. und 4. Montag
Start um 19:00 Uhr
Ansprechpartner: Björn Sänger, doko1904@gmx.de

Kochen mit Kubelke

...coronabedingt pausiert Kochen mit Kubelke aktuell...

normalerweise jeden 3. Montag im Monat von 18.30-21.00 Uhr
gemeinsam planen,
kochen und essen…

Zusammen machen wir den Plan. Damit auch alles da ist, kauft der Kursleiter ein. Beim Vorbereiten müssen wir uns gut organisieren. Mit praktischen Hinweisen und technischen Tipps helfen wir uns gegenseitig. Neues probieren, Bekanntes verfeinern, kulinarisch reisen, Bewährtes bewahren und am Ende essen!

Für Fragen steht der Kursleiter zur Verfügung.
Kontakt über das
Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Computertraining 2

...mit neuer Uhrzeit: 09:30 bis 11:00 Uhr

Unsere Kursleitung Frau Edi Berentzen ist eine echte Spezialistin: Grafik, Web, Print - Sie kommt vom Fach.

Frau Berentzen hat Spaß an der Vermittlung. Als Dozentin konnte sie schon viel Erfahrung sammeln.

Sie achtet aber auch darauf, dass 'die Chemie stimmt'.

Dienstag, 09:30 -11:00 Uhr

Wenn Sie also neugierig sind und dazu lernen wollen, wenden Sie an das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

oder bei Edi Berentzen, Tel.: 0173 186 22 57

Fotogruppe 50 ASA 

Erfahrene Fotografen stellen Ihre aktuellen Fotos in der Fotogruppe vor.

Einmal im Monat wird ein Foto zum Foto des Monats gekürt. Diese werden einmal im Jahr in einer Vernissage im Nachbar-Treff ausgestellt.

Interessierte Nachbarn und Mitglieder haben die Möglichkeit an diesen Abenden teilzunehmen, auch um gegebenenfalls eigene Fotos vorzustellen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner Jörn Meier.

Jeden 3. Dienstag im Monat
20:00-22:00 Uhr

Ansprechpartner: Jörn Meier
Tel.: 040/458389

Gärtnern im Innenhof des 'Grauen Esel'

für Groß und Klein

treffen, klönen, spielen,

harken, pflanzen, pflegen

voneinander lernen an der frischen Luft

immer mittwochs ab 16.00 Uhr im Innenhof des Grauen Esels

Informationen über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Marktfrühstück

Zweimal im Monat sind die Türen des Nachbar-Treffs weit geöffnet und das Buffet mit reichlich belegten Schnittchen und allerhand Köstlichkeiten gefüllt. Die duftenden Kaffeekannen stehen ebenfalls bereit und eine Tasse Tee gibt es natürlich auch, wenn gewünscht. Dies ist der richtige Ort für einen gemütlichen Klönschnack in der Nachbarschaft. Und in Gesellschaft schmeckt es einfach besser.

Für viele ist dieses Frühstück der Auftakt zu einem anschließenden Besuch des Wochenmarktes.

Schauen Sie einfach vorbei!

Unkostenbeitrag: 5,00 €
Das Marktfrühstück findet jeden 2. und 4. Donnerstag von 9-11 Uhr statt.

(Im Januar 2023 findet kein Marktfrühstück statt. Die nächsten Termine sind: 9. & 23. Februar, 9. & 23. März, 13. & 27. April, ...)

Fahrrad-Werkstatt Eimsbüttel öffnet wieder: ab dem 2. März

Jeden ersten und dritten Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Zum Frühlingsbeginn wird die Fahrrad-Werkstatt Eimsbüttel wieder öffnen. Vom 2. März an bietet Sebastian Asmus jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 18 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung Hilfe an. In erster Linie eine „Hilfe zur Selbsthilfe“. Wer sich die Reparatur gar nicht zutraut, der darf sein Rad aber auch in der Werkstatt lassen. Kleine Reparaturen werden sofort erledigt. Wer sich ein neues Fahrrad kaufen möchte, kann sich gerne Tipps dazu abholen.

Es wäre schön, wenn sich noch Mitstreiter*innen für die Werkstatt finden. Etwas handwerkliches Geschick ist hilfreich, weitere Kenntnisse werden bei Bedarf vermittelt. Sollten Sie Interesse haben, die Werkstatt zu unterstützen, melden Sie sich gerne bei Julie Müller im Sozialen Management Eimsbüttel.

Adresse: Fahrrad-Werkstatt in der Gustav-Falke-Straße 48, Kellerniedergang

Ansprechpartner: Sebastian Asmus unter sebastian.asmus@web.de

Weitere Informationen: bei Julie Müller im Sozialen Management Eimsbüttel unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Computertraining 1

Herr Dietrich Kracht freut sich darauf, seine Erfahrungen und sein Wissen im Bereich PC weiterzugeben. Ein echter Fachmann, der Ihnen mit Rat und Tat auf diesen Gebiet zur Seite stehen möchte.

Je nach Interessen der Teilnehmenden erweitern wir unser Angebot. Der Gruppentermin ist auch gedacht als offene Sprechstunden im Nachbar-Treff, in denen Sie Ihre Anliegen vortragen können.

Wer grundsätzlich Interesse hat, Beratung von unserem Fachmann in Anspruch zu nehmen, der meldet sich bitte im Büro Soziales Management.

montags, 10:00 - 11:00 Uhr
Kontakt: über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Flinke Finger

Die "Flinken Finger" sind eine Gruppe von handwerklich kreativen  Frauen, die sich dem Genossenschaftsgedanken in besonderer Art und Weise verpflichtet fühlen. Mit dem Erlös der alljährlichen Veranstaltung "Kreativ und Kulinarisch" werden an unterschiedliche soziale Projekte gespendet. Eine tolle Idee! Wir freuen uns immer wieder sehr über Zuwachs in der Gruppe.

Jeden Montag von 15:00 - 18:00 Uhr
Ansprechpartner: Elke Meier, e.meier@wtnet.de, Telefon: 458389

gemeinsam lesen

Sie haben ein gutes Buch gelesen. Mit wem können Sie darüber reden?

Wer hat Lust gemeinsam Bücher zu besprechen?

Einander auf Neues aufmerksam machen, schon lange Gelesenes aus dem Gedächtnis kramen, bestimmte Stellen vorlesen, zitieren, hinweisen, erklären…

Gemeinsam mehr erkennen und verstehen als zuvor.

Die Gruppe freut sich über Interesse, Anregungen und Beteiligung.

Termin: immer am 1. Montag im Monat von 18:00 bis 21:00 Uhr

 

Doppelkopf

Zweimal im Monat, jeden 2. und 4. Montag, treffen sich unsere Doppelkopfspieler zu einer gemütlichen Spielerunde. Neugierige und Anfänger sind jederzeit ganz herzlich willkommen! Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Kommen Sie einfach und unkompliziert dazu. Der Kopf wird frei, der Alltag vergessen und heiraten ohne Bindung ist jederzeit möglich.

Jeden 2. und 4. Montag
Start um 19:00 Uhr
Ansprechpartner: Björn Sänger, doko1904@gmx.de

Kochen mit Kubelke

...coronabedingt pausiert Kochen mit Kubelke aktuell...

normalerweise jeden 3. Montag im Monat von 18.30-21.00 Uhr
gemeinsam planen,
kochen und essen…

Zusammen machen wir den Plan. Damit auch alles da ist, kauft der Kursleiter ein. Beim Vorbereiten müssen wir uns gut organisieren. Mit praktischen Hinweisen und technischen Tipps helfen wir uns gegenseitig. Neues probieren, Bekanntes verfeinern, kulinarisch reisen, Bewährtes bewahren und am Ende essen!

Für Fragen steht der Kursleiter zur Verfügung.
Kontakt über das
Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Computertraining 2

...mit neuer Uhrzeit: 09:30 bis 11:00 Uhr

Unsere Kursleitung Frau Edi Berentzen ist eine echte Spezialistin: Grafik, Web, Print - Sie kommt vom Fach.

Frau Berentzen hat Spaß an der Vermittlung. Als Dozentin konnte sie schon viel Erfahrung sammeln.

Sie achtet aber auch darauf, dass 'die Chemie stimmt'.

Dienstag, 09:30 -11:00 Uhr

Wenn Sie also neugierig sind und dazu lernen wollen, wenden Sie an das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

oder bei Edi Berentzen, Tel.: 0173 186 22 57

Fotogruppe 50 ASA 

Erfahrene Fotografen stellen Ihre aktuellen Fotos in der Fotogruppe vor.

Einmal im Monat wird ein Foto zum Foto des Monats gekürt. Diese werden einmal im Jahr in einer Vernissage im Nachbar-Treff ausgestellt.

Interessierte Nachbarn und Mitglieder haben die Möglichkeit an diesen Abenden teilzunehmen, auch um gegebenenfalls eigene Fotos vorzustellen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner Jörn Meier.

Jeden 3. Dienstag im Monat
20:00-22:00 Uhr

Ansprechpartner: Jörn Meier
Tel.: 040/458389

Gärtnern im Innenhof des 'Grauen Esel'

für Groß und Klein

treffen, klönen, spielen,

harken, pflanzen, pflegen

voneinander lernen an der frischen Luft

immer mittwochs ab 16.00 Uhr im Innenhof des Grauen Esels

Informationen über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Marktfrühstück

Zweimal im Monat sind die Türen des Nachbar-Treffs weit geöffnet und das Buffet mit reichlich belegten Schnittchen und allerhand Köstlichkeiten gefüllt. Die duftenden Kaffeekannen stehen ebenfalls bereit und eine Tasse Tee gibt es natürlich auch, wenn gewünscht. Dies ist der richtige Ort für einen gemütlichen Klönschnack in der Nachbarschaft. Und in Gesellschaft schmeckt es einfach besser.

Für viele ist dieses Frühstück der Auftakt zu einem anschließenden Besuch des Wochenmarktes.

Schauen Sie einfach vorbei!

Unkostenbeitrag: 5,00 €
Das Marktfrühstück findet jeden 2. und 4. Donnerstag von 9-11 Uhr statt.

(Im Januar 2023 findet kein Marktfrühstück statt. Die nächsten Termine sind: 9. & 23. Februar, 9. & 23. März, 13. & 27. April, ...)

Fahrrad-Werkstatt Eimsbüttel öffnet wieder: ab dem 2. März

Jeden ersten und dritten Donnerstag von 18:00 bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Zum Frühlingsbeginn wird die Fahrrad-Werkstatt Eimsbüttel wieder öffnen. Vom 2. März an bietet Sebastian Asmus jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 18 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung Hilfe an. In erster Linie eine „Hilfe zur Selbsthilfe“. Wer sich die Reparatur gar nicht zutraut, der darf sein Rad aber auch in der Werkstatt lassen. Kleine Reparaturen werden sofort erledigt. Wer sich ein neues Fahrrad kaufen möchte, kann sich gerne Tipps dazu abholen.

Es wäre schön, wenn sich noch Mitstreiter*innen für die Werkstatt finden. Etwas handwerkliches Geschick ist hilfreich, weitere Kenntnisse werden bei Bedarf vermittelt. Sollten Sie Interesse haben, die Werkstatt zu unterstützen, melden Sie sich gerne bei Julie Müller im Sozialen Management Eimsbüttel.

Adresse: Fahrrad-Werkstatt in der Gustav-Falke-Straße 48, Kellerniedergang

Ansprechpartner: Sebastian Asmus unter sebastian.asmus@web.de

Weitere Informationen: bei Julie Müller im Sozialen Management Eimsbüttel unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Veranstaltungen

Fotoausstellung von Rolf W. Waltz: Motorfestival auf der dänischen Insel Römö

Ausstellung von Januar bis März 2023

„Die Vision des Römö Motor Festivals (RMF): Einer Gruppe von Enthusiasten aus der Hot Rod & Custom Community ist es gelungen, die nötige Freigabe für ein Vintage-Style-Rennen auf Römö einzuholen und das historische Dänische Beach Racing wieder aufleben zu lassen. Die eigentliche Idee hinter dem Festival ist es, die Geschichte der Rennen auf Fanø von 1919-1924 zu ehren und zu gedenken.

Das tun wir seit 2016. Von bescheidenen Anfängen mit 40 Fahrzeugen, die von guten Freunden der Festivalgründer gefahren wurden, hat sich das Festival zu einem Weltklasse-Oldtimer-Strandrennen an einem Weltklasse-Strand entwickelt. 2018 fuhren mehr als 100 Fahrzeuge mit Fahrern und Teams aus 11 Ländern am Lakolk Beach.

Um den Zeitsprung zu schaffen, schlüpfen alle Teilnehmer in traditionelle Kleidung der damaligen Zeit. Übrigens kann sich jeder für die Teilnahme bewerben, benötigt dafür jedoch ein entsprechendes Vehikel, nicht jünger als 1947. Auch die Zuschauer sind aufgerufen, sich im Modestil der 20er, 30er und 40er zu kleiden und Teil des Festivals zu werden.“ Rolf W. Waltz, Mitglied der Fotogruppe 50 ASA Hamburg e.V.

Besichtigung der Ausstellung ist möglich während der Nachbar-Treff geöffnet ist oder nach Vereinbarung unter Tel. 040 45 83 89.

Erste-Hilfe am Kind

Donnerstag, der 16. Februar 2023 um 17:30 Uhr

Unser Nachbar John Gruel bietet allen Eltern und Interessierten die Möglichkeit, die wichtigsten Maßnahmen der Ersten Hilfe bei Kindern kennen zu lernen und zu üben.

Es geht primär um das Erkennen und Vorsorgen von Erkrankungen und Verletzungen, die zum Notfall führen können, aber auch um Verletzungen und der richtige Umgang damit.

Der Kurs richtet sich an Erwachsene, Kinder können trotzdem gern dabei sein.

Melden Sie sich gerne auch, wenn Ihnen der Termin nicht passt. Wir planen weitere Veranstaltungen in der Zukunft.

Kosten: Der Kurs ist kostenlos.

Anmeldung und Information: bei Julie Müller im Sozialen Management unter
Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de.

Vorlesen mit Jens (für Erwachsene)

Erster Termin unserer Lesungsreihe:
Montag, 20. Februar 2023 um 18:00 Uhr

"Das kluge, lustige, gesunde, ungebremste, glückliche, sehr lange Leben: Die Weisheit der Hundertjährigen. Eine Weltreise."

von Samiha Shafy und Klaus Brinkbäumer

In gemütlicher Atmosphäre wollen wir den „Weisheiten der Hundertjährigen“ lauschen. Zusammengetragen von den Autoren Klaus Brinkbäumer und Samiha Shafy. Vorgelesen hier bei uns im Nachbar-Treff von Jens Kornemann. Bei diesem Termin werden als Besonderheit noch einige Gedanken und Zusammenfassungen mehr aus dem Buch vorgestellt.

Weitere Infos gibt es bei Julie Müller im Sozialen Management unter Tel. 040/423008 58 oder mueller@1904.de.

"Vorlesen mit Jens" findet von nun an jeden Monat statt! Die Termine werden durch Aushänge am Nachbar-Treff, hier auf der Homepage und auf Nachfrage im Sozialen Management bekannt gegeben.

Informationsveranstaltungen: Betrugsmaschen – so können Sie sich schützen

Mittwoch, 8. März 2023 von 16:00 bis 18:00 Uhr

Zu dem Thema „Betrüger aktiv am Telefon oder an der Haustüre“ informiert Sie unser Bürgernahe Beamte Herr Koch und empfiehlt Ihnen entsprechende Verhaltensweisen.

Woran erkenne ich Trickbetrüger? Welche Tricks gibt es?

  • Falsche Polizeibeamte, falsche Staatsanwälte
  • „Ihre Bank“
  • Der „Enkeltrick“
  • Gewinnversprechen
  • Gefälschte Ausweise

Woran erkenne ich, dass ich gerade betrogen werde? Welche Fragen am Telefon oder an der Haustüre sollten mich aufhorchen lassen? Wie kann ich mich vor Anrufen von Betrügern schützen?

Wolfgang Koch vom Polizeikommissariat 17 Eimsbüttel gibt Ihnen wertvolle Tipps und beantwortet gerne Ihre Fragen. Informiert sein schafft Sicherheit!

Kosten: keine

Weitere Informationen: bei Julie Müller im Sozialen Management Eimsbüttel unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de