Nachbar-Treff Eimsbüttel

Adresse:
Gustav-Falke-Straße 5
20144 Hamburg

In den Nachbar-Treffs sind natürlich alle Mitglieder und Angehörige (auch unserer Kooperation) herzlich willkommen.

Ausflüge unserer WohnPlus3-Kooperation sowie Nachbar-Treff übergreifende Ausflüge finden Sie unter Ausflüge.

 

 

Julie Müller
Mitarbeiterin unserer Stiftung, Einzelfallhilfe und Betreuung des Nachbar-Treffs Eimsbüttel
Tel. 040 423008-58
Wochenprogramm

Computertraining 1

Herr Dietrich Kracht freut sich darauf, seine Erfahrungen und sein Wissen im Bereich PC weiterzugeben. Ein echter Fachmann, der Ihnen mit Rat und Tat auf diesen Gebiet zur Seite stehen möchte.

Je nach Interessen der Teilnehmenden erweitern wir unser Angebot. Der Gruppentermin ist auch gedacht als offene Sprechstunden im Nachbar-Treff, in denen Sie Ihre Anliegen vortragen können.

Wer grundsätzlich Interesse hat, Beratung von unserem Fachmann in Anspruch zu nehmen, der meldet sich bitte im Büro Soziales Management.

montags, 10:00 - 11:00 Uhr
Kontakt: über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Flinke Finger

Die "Flinken Finger" sind eine Gruppe von handwerklich kreativen  Frauen, die sich dem Genossenschaftsgedanken in besonderer Art und Weise verpflichtet fühlen. Mit dem Erlös der alljährlichen Veranstaltung "Kreativ und Kulinarisch" werden an unterschiedliche soziale Projekte gespendet. Eine tolle Idee! Wir freuen uns immer wieder sehr über Zuwachs in der Gruppe.

Jeden Montag von 15:00 - 18:00 Uhr
Ansprechpartner: Elke Meier, e.meier@o2mail.de, Telefon: 458389

gemeinsam lesen

Sie haben ein gutes Buch gelesen. Mit wem können Sie darüber reden?

Wer hat Lust gemeinsam Bücher zu besprechen?

Einander auf Neues aufmerksam machen, schon lange Gelesenes aus dem Gedächtnis kramen, bestimmte Stellen vorlesen, zitieren, hinweisen, erklären…

Gemeinsam mehr erkennen und verstehen als zuvor.

Die Gruppe freut sich über Interesse, Anregungen und Beteiligung.

Termin: immer am 1. Montag im Monat von 18:00 bis 21:00 Uhr

 

Doppelkopf

Zweimal im Monat, jeden 2. und 4. Montag, treffen sich unsere Doppelkopfspieler zu einer gemütlichen Spielerunde. Neugierige und Anfänger sind jederzeit ganz herzlich willkommen! Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Kommen Sie einfach und unkompliziert dazu. Der Kopf wird frei, der Alltag vergessen und heiraten ohne Bindung ist jederzeit möglich.

Jeden 2. und 4. Montag
Start um 19:00 Uhr
Ansprechpartner: Björn Sänger, doko1904@gmx.de

Kochen mit Kubelke

...coronabedingt pausiert Kochen mit Kubelke aktuell...

normalerweise jeden 3. Montag im Monat von 18.30-21.00 Uhr
gemeinsam planen,
kochen und essen…

Zusammen machen wir den Plan. Damit auch alles da ist, kauft der Kursleiter ein. Beim Vorbereiten müssen wir uns gut organisieren. Mit praktischen Hinweisen und technischen Tipps helfen wir uns gegenseitig. Neues probieren, Bekanntes verfeinern, kulinarisch reisen, Bewährtes bewahren und am Ende essen!

Für Fragen steht der Kursleiter zur Verfügung.
Kontakt über das
Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Computertraining 2

...mit neuer Uhrzeit: 09:30 bis 11:00 Uhr

Unsere Kursleitung Frau Edi Berentzen ist eine echte Spezialistin: Grafik, Web, Print - Sie kommt vom Fach.

Frau Berentzen hat Spaß an der Vermittlung. Als Dozentin konnte sie schon viel Erfahrung sammeln.

Sie achtet aber auch darauf, dass 'die Chemie stimmt'.

Dienstag, 09:30 -11:00 Uhr

Wenn Sie also neugierig sind und dazu lernen wollen, wenden Sie an das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

oder bei Edi Berentzen, Tel.: 0173 186 22 57

Sitztanz 60+

Wir tanzen im Sitzkreis internationale Folklore und Gesellschaftstanz.

Tänzerische Gymnastik zu schöner Musik, das ist gut für Leib und Seele.

Termin: dienstags von 11:30-12:30 Uhr im Nachbar-Treff Eimsbüttel

Leitung: Gabriele Weckherlin, zerti. Tanzleiterin des BVST

Bitte mitbringen: Gymnastikschuhe oder andere leichte Schuhe

Anmeldung: über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Start: Dienstag, 18. Oktober 2022 (bis Ende Nov.)

Pilates – wir starten mit einem neuen Kurs!

6 Termine hintereinander - immer am Dienstag von 16:00 bis 17:00 Uhr 

Pilates ist eine effektive Methode zur Stärkung der Bauch-, Taillen- und Rückenmuskulatur. Die Methode besteht aus Mattenübungen zur Kräftigung der tief liegenden Muskulatur, die die Wirbelsäule stützt. Die Übungen werden langsam durchgeführt und durch die Pilates-Atmung begleitet.

Für sechs Termine findet dieser Kurs wöchentlich im Nachbar-Treff Eimsbüttel statt. Am Schnuppertag, dem 18.10.2022 können Sie nicht nur Pilates kennen lernen, sondern auch unserer Frau fürs Sportliche, Frau Suzanne Braun, Fragen zu diesem Angebot stellen. Im Anschluss entscheiden Sie, ob Sie bei unserem Kurs mitmachen wollen.

Der Kurs dient der Prävention und richtet sich an Gesunde! Ansonsten gibt es keine Alters- oder anderen Beschränkungen. Sie benötigen für dieses Angebot eine Matte/ Handtuch und legere Kleidung – und dann kann es auch schon losgehen.

Anmeldung: bei Julie Müller im Sozialen Management Eimsbüttel unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

 

Fotogruppe 50 ASA 

Erfahrene Fotografen stellen Ihre aktuellen Fotos in der Fotogruppe vor.

Einmal im Monat wird ein Foto zum Foto des Monats gekürt. Diese werden einmal im Jahr in einer Vernissage im Nachbar-Treff ausgestellt.

Interessierte Nachbarn und Mitglieder haben die Möglichkeit an diesen Abenden teilzunehmen, auch um gegebenenfalls eigene Fotos vorzustellen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner Jörn Meier.

Jeden 3. Dienstag im Monat
20:00-22:00 Uhr

Ansprechpartner: Jörn Meier
Tel.: 040/458389

Fahrradwerkstatt in Eimsbüttel 

Kennen Sie sich mit Fahrradreparaturen aus?

Sollten Sie Interesse haben, die Werkstatt zu unterstützen, melden Sie sich gerne beim Sozialen Management unter mueller@1904.de und 040/423008-58!

Aktuell ist die Fahrradwerkstatt leider geschlossen.

Herbert Genz öffnet die Fahrradwerkstatt normalerweise jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 15:00 bis 18:30 Uhr.

Er hilft gerne bei allen kleinen und größeren Fahrradreparaturen, steht mit Rat und Tat zur Seite und hat viele Tipps parat!

Spenden sind willkommen, denn auch bei uns gibt es die eine oder andere notwendige Anschaffung. (Papierhandtücher, Kettenspray, Öle, Werkzeuge).

Fahrradwerkstatt in der Gustav-Falke-Strasse 48, Kellerniedergang
Ansprechpartner: Herbert Genz unter 0176-24627961

Gärtnern im Innenhof des 'Grauen Esel'

für Groß und Klein

treffen, klönen, spielen,

harken, pflanzen, pflegen

voneinander lernen an der frischen Luft

immer mittwochs ab 16.00 Uhr im Innenhof des Grauen Esels

Informationen über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Marktfrühstück

Das Marktfrühstück findet wieder regelmäßig statt!

Zweimal monatlich wird im Nachbar-Treff dieses gemütliche Marktfrühstück angeboten. Von 9:00-11:00 Uhr sind die Tische reichlich gedeckt. Es duftet nach Kaffee und frisch belegten Brötchen! Dies ist der richtige Ort für einen gemütlichen Klönschnack in der Nachbarschaft. Und in Gesellschaft schmeckt es einfach besser.

Für viele ist dieses Frühstück der Auftakt zu einem anschließenden Besuch des Wochenmarktes.

Kosten 5,00 €
Das Marktfrühstück findet jeden 2. und 4. Donnerstag von 9-11 Uhr statt.

OMAS GEGEN RECHTS

OMAS GEGEN RECHTS stehen ein für eine demokratische, rechtsstaatlich organisierte, freie Gesellschaft. 

Wir wollen Missstände mit geeigneten Methoden öffentlich machen und politischen Widerstand gegen jede Form von Ausgrenzung und Rassismus organisieren. 

Bei unserem Treffen und unseren Aktionen sind politische Freund*innen aus allen Generationen willkommen.

Termin: Immer am letzten Donnerstag im Monat von 17:00 bis 21:00

Aktuell bitte vorher anmelden beim Sozialen Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de.

Kinoabend

... findet wieder statt - mit neuem Seh-Spaß, denn es gibt einen neuen Beamer! 

Am 1. Freitag im Oktober geht es wieder los, also am 7. Oktober!

Der Nachbar-Treff verfügt über einen neuen Beamer, der uns mehr Schärfe und mehr Farben bietet.

Keiner schaut allein! Gemeinsam Filme schauen bringt einfach mehr Spaß.

Dazu bringen Sie sich ein Getränk mit und je nach Geschmack Salziges oder Süßes.

Und hinterher kann, wer will, gleich über den Film sprechen.

Immer am 1. Freitag im Monat von 19.30 - 21.00 Uhr

Mehr Infos gibt es beim Sozialen Management, Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Computertraining 1

Herr Dietrich Kracht freut sich darauf, seine Erfahrungen und sein Wissen im Bereich PC weiterzugeben. Ein echter Fachmann, der Ihnen mit Rat und Tat auf diesen Gebiet zur Seite stehen möchte.

Je nach Interessen der Teilnehmenden erweitern wir unser Angebot. Der Gruppentermin ist auch gedacht als offene Sprechstunden im Nachbar-Treff, in denen Sie Ihre Anliegen vortragen können.

Wer grundsätzlich Interesse hat, Beratung von unserem Fachmann in Anspruch zu nehmen, der meldet sich bitte im Büro Soziales Management.

montags, 10:00 - 11:00 Uhr
Kontakt: über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Flinke Finger

Die "Flinken Finger" sind eine Gruppe von handwerklich kreativen  Frauen, die sich dem Genossenschaftsgedanken in besonderer Art und Weise verpflichtet fühlen. Mit dem Erlös der alljährlichen Veranstaltung "Kreativ und Kulinarisch" werden an unterschiedliche soziale Projekte gespendet. Eine tolle Idee! Wir freuen uns immer wieder sehr über Zuwachs in der Gruppe.

Jeden Montag von 15:00 - 18:00 Uhr
Ansprechpartner: Elke Meier, e.meier@o2mail.de, Telefon: 458389

gemeinsam lesen

Sie haben ein gutes Buch gelesen. Mit wem können Sie darüber reden?

Wer hat Lust gemeinsam Bücher zu besprechen?

Einander auf Neues aufmerksam machen, schon lange Gelesenes aus dem Gedächtnis kramen, bestimmte Stellen vorlesen, zitieren, hinweisen, erklären…

Gemeinsam mehr erkennen und verstehen als zuvor.

Die Gruppe freut sich über Interesse, Anregungen und Beteiligung.

Termin: immer am 1. Montag im Monat von 18:00 bis 21:00 Uhr

 

Doppelkopf

Zweimal im Monat, jeden 2. und 4. Montag, treffen sich unsere Doppelkopfspieler zu einer gemütlichen Spielerunde. Neugierige und Anfänger sind jederzeit ganz herzlich willkommen! Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Kommen Sie einfach und unkompliziert dazu. Der Kopf wird frei, der Alltag vergessen und heiraten ohne Bindung ist jederzeit möglich.

Jeden 2. und 4. Montag
Start um 19:00 Uhr
Ansprechpartner: Björn Sänger, doko1904@gmx.de

Kochen mit Kubelke

...coronabedingt pausiert Kochen mit Kubelke aktuell...

normalerweise jeden 3. Montag im Monat von 18.30-21.00 Uhr
gemeinsam planen,
kochen und essen…

Zusammen machen wir den Plan. Damit auch alles da ist, kauft der Kursleiter ein. Beim Vorbereiten müssen wir uns gut organisieren. Mit praktischen Hinweisen und technischen Tipps helfen wir uns gegenseitig. Neues probieren, Bekanntes verfeinern, kulinarisch reisen, Bewährtes bewahren und am Ende essen!

Für Fragen steht der Kursleiter zur Verfügung.
Kontakt über das
Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Computertraining 2

...mit neuer Uhrzeit: 09:30 bis 11:00 Uhr

Unsere Kursleitung Frau Edi Berentzen ist eine echte Spezialistin: Grafik, Web, Print - Sie kommt vom Fach.

Frau Berentzen hat Spaß an der Vermittlung. Als Dozentin konnte sie schon viel Erfahrung sammeln.

Sie achtet aber auch darauf, dass 'die Chemie stimmt'.

Dienstag, 09:30 -11:00 Uhr

Wenn Sie also neugierig sind und dazu lernen wollen, wenden Sie an das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

oder bei Edi Berentzen, Tel.: 0173 186 22 57

Sitztanz 60+

Wir tanzen im Sitzkreis internationale Folklore und Gesellschaftstanz.

Tänzerische Gymnastik zu schöner Musik, das ist gut für Leib und Seele.

Termin: dienstags von 11:30-12:30 Uhr im Nachbar-Treff Eimsbüttel

Leitung: Gabriele Weckherlin, zerti. Tanzleiterin des BVST

Bitte mitbringen: Gymnastikschuhe oder andere leichte Schuhe

Anmeldung: über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Start: Dienstag, 18. Oktober 2022 (bis Ende Nov.)

Pilates – wir starten mit einem neuen Kurs!

6 Termine hintereinander - immer am Dienstag von 16:00 bis 17:00 Uhr 

Pilates ist eine effektive Methode zur Stärkung der Bauch-, Taillen- und Rückenmuskulatur. Die Methode besteht aus Mattenübungen zur Kräftigung der tief liegenden Muskulatur, die die Wirbelsäule stützt. Die Übungen werden langsam durchgeführt und durch die Pilates-Atmung begleitet.

Für sechs Termine findet dieser Kurs wöchentlich im Nachbar-Treff Eimsbüttel statt. Am Schnuppertag, dem 18.10.2022 können Sie nicht nur Pilates kennen lernen, sondern auch unserer Frau fürs Sportliche, Frau Suzanne Braun, Fragen zu diesem Angebot stellen. Im Anschluss entscheiden Sie, ob Sie bei unserem Kurs mitmachen wollen.

Der Kurs dient der Prävention und richtet sich an Gesunde! Ansonsten gibt es keine Alters- oder anderen Beschränkungen. Sie benötigen für dieses Angebot eine Matte/ Handtuch und legere Kleidung – und dann kann es auch schon losgehen.

Anmeldung: bei Julie Müller im Sozialen Management Eimsbüttel unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

 

Fotogruppe 50 ASA 

Erfahrene Fotografen stellen Ihre aktuellen Fotos in der Fotogruppe vor.

Einmal im Monat wird ein Foto zum Foto des Monats gekürt. Diese werden einmal im Jahr in einer Vernissage im Nachbar-Treff ausgestellt.

Interessierte Nachbarn und Mitglieder haben die Möglichkeit an diesen Abenden teilzunehmen, auch um gegebenenfalls eigene Fotos vorzustellen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner Jörn Meier.

Jeden 3. Dienstag im Monat
20:00-22:00 Uhr

Ansprechpartner: Jörn Meier
Tel.: 040/458389

Fahrradwerkstatt in Eimsbüttel 

Kennen Sie sich mit Fahrradreparaturen aus?

Sollten Sie Interesse haben, die Werkstatt zu unterstützen, melden Sie sich gerne beim Sozialen Management unter mueller@1904.de und 040/423008-58!

Aktuell ist die Fahrradwerkstatt leider geschlossen.

Herbert Genz öffnet die Fahrradwerkstatt normalerweise jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 15:00 bis 18:30 Uhr.

Er hilft gerne bei allen kleinen und größeren Fahrradreparaturen, steht mit Rat und Tat zur Seite und hat viele Tipps parat!

Spenden sind willkommen, denn auch bei uns gibt es die eine oder andere notwendige Anschaffung. (Papierhandtücher, Kettenspray, Öle, Werkzeuge).

Fahrradwerkstatt in der Gustav-Falke-Strasse 48, Kellerniedergang
Ansprechpartner: Herbert Genz unter 0176-24627961

Gärtnern im Innenhof des 'Grauen Esel'

für Groß und Klein

treffen, klönen, spielen,

harken, pflanzen, pflegen

voneinander lernen an der frischen Luft

immer mittwochs ab 16.00 Uhr im Innenhof des Grauen Esels

Informationen über das Soziale Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Marktfrühstück

Das Marktfrühstück findet wieder regelmäßig statt!

Zweimal monatlich wird im Nachbar-Treff dieses gemütliche Marktfrühstück angeboten. Von 9:00-11:00 Uhr sind die Tische reichlich gedeckt. Es duftet nach Kaffee und frisch belegten Brötchen! Dies ist der richtige Ort für einen gemütlichen Klönschnack in der Nachbarschaft. Und in Gesellschaft schmeckt es einfach besser.

Für viele ist dieses Frühstück der Auftakt zu einem anschließenden Besuch des Wochenmarktes.

Kosten 5,00 €
Das Marktfrühstück findet jeden 2. und 4. Donnerstag von 9-11 Uhr statt.

OMAS GEGEN RECHTS

OMAS GEGEN RECHTS stehen ein für eine demokratische, rechtsstaatlich organisierte, freie Gesellschaft. 

Wir wollen Missstände mit geeigneten Methoden öffentlich machen und politischen Widerstand gegen jede Form von Ausgrenzung und Rassismus organisieren. 

Bei unserem Treffen und unseren Aktionen sind politische Freund*innen aus allen Generationen willkommen.

Termin: Immer am letzten Donnerstag im Monat von 17:00 bis 21:00

Aktuell bitte vorher anmelden beim Sozialen Management unter Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de.

Kinoabend

... findet wieder statt - mit neuem Seh-Spaß, denn es gibt einen neuen Beamer! 

Am 1. Freitag im Oktober geht es wieder los, also am 7. Oktober!

Der Nachbar-Treff verfügt über einen neuen Beamer, der uns mehr Schärfe und mehr Farben bietet.

Keiner schaut allein! Gemeinsam Filme schauen bringt einfach mehr Spaß.

Dazu bringen Sie sich ein Getränk mit und je nach Geschmack Salziges oder Süßes.

Und hinterher kann, wer will, gleich über den Film sprechen.

Immer am 1. Freitag im Monat von 19.30 - 21.00 Uhr

Mehr Infos gibt es beim Sozialen Management, Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de

Veranstaltungen

Freitag, 28. Oktober 2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr

Halloween Kinder-Aktion

Mittlerweile zur Tradition geworden ist unsere kleine Feier zu Halloween im Nachbar-Treff Eimsbüttel. Denn bald, wenn alle Geister sind erwacht, dann steht sie an, die Gruselnacht! Kleine Gäste zwischen ca. 3 und 8 Jahren können die gruselige Höhle besuchen, in die wir den Nachbar-Treff wieder verwandeln werden. Auch in diesem Jahr wollen wir die tollsten Kostüme bestaunen. Sei dabei - gemeinsam gruselt es sich am Schönsten!

 

Kosten: 2,50 Euro

Anmeldung: bis 24. Oktober bei Julie Müller im Sozialen Management Eimsbüttel unter Tel. 040/423008-58 bzw. mueller@1904.de

Die Ausstellung ist vom 1. Juli bis zum 30. September zu sehen.

Fotoausstellung „Moor“ der Fotogruppe 50 ASA

Morgennebel vor und beim Sonnenaufgang, grelles Licht und flirrende Luft während der Mittagszeit in den Sommermonaten, blaue Moorfrösche bei der Balz im zeitigen Frühjahr, ein wogendes Meer von weißen Fruchtständen des Wollgrases, fleischfressende Pflanzen wie der Sonnentau, Insekten, Schlangen wie Kreuzottern, im Wasser stehende, abgestorbene Bäume. Dieses alles sind Eindrücke, die im Moor zu gewinnen sind. Gerade in der Norddeutschen Tiefebene gibt es noch einige naturbelassene oder zumindest renaturierte Moore.
Mitglieder der Fotogruppe 50 ASA Hamburg e.V. haben sich diesen Lebensraum in allen seinen Facetten und Stimmungen als Jahresthema für ihre fotografische Arbeit gestellt.

Die Fotogruppe 50 ASA Hamburg e.V. wurde 1977 gegründet und besteht derzeit aus 16 Fotograf*innen, die ausschließlich digital fotografieren. Sie beschäftigt sich mit unterschiedlichen Themenbereichen, wobei Reise- und Naturfotografie einen Schwerpunkt darstellt. Auf monatlichen Gruppenabenden werden Bilder gezeigt und besprochen. Ein Austausch über Technik, Hard- und Software, Materialien und geeignete Fotoziele kommt ebenfalls nicht zu kurz. Natürlich bleibt genügend Zeit für persönliche Gespräche unter Freunden.

Mehr Informationen gibt es auf der Homepage www.fotogruppe50asa.de

Infos zur Ausstellung: Die Ausstellung ist vom 1. Juli bis zum 30. September zu sehen. Es besteht die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten oder nach Absprache, die Ausstellung zu besichtigen.

Kosten: keine

Kontakt: übermail@fotogruppe50asa.de oder Jörn Meier, Tel.: 040/45 83 89

Ausstellung von Anfang Oktober bis Ende Dezember

Fotoausstellung von Jörn Meier:

Beinahe eine Wildnis mitten in Hamburg:

Planten un Blomen

Vernissage am Donnerstag, 6. Oktober 2022 um 19:30 Uhr

„Ich wollte Wildtulpen fotografieren und las, dass es im Park ‚Planten un Blomen‘ blühende Wildtulpen gab. Während meiner häufigen Besuche bei diesen Blüten entstand die Idee, diesen Park so fotografisch darzustellen als wäre es eine Wildnis. Im Laufe von 2 Jahren fand ich viele Blüten, die ich mit dem Begriff Wildnis verbinde, so blühen im Park zum Beispiel Orchideen wie das Knabenkraut. 1.600 zum Teil mächtige, alte Bäume im Park können den Eindruck eines Waldes erwecken.

Es leben auch etliche wilde Tiere in dem Park. Da sind zunächst Graugänse, die ihre Scheu vor Menschen weitgehend abgelegt haben. Auf den Wasserflächen finden wir viele Enten wie Reiherenten und Stockenten und Teichhühner. Diese Vögel brüten auch alle im Planten un Blomen. Bei den Insekten gibt es etliche Libellenarten wie Azurjungfern, Pechlibellen und Heidelibellen. Und es leben dort auch etliche meiner kleinen Lieblinge, die Rüsselkäfer. Wie zu erwarten sind Eichhörnchen die häufigsten Säugetiere im Park.

Ich lade Sie herzlich dazu ein, diesen bekannten Park einmal in Bildern so zu erleben, wie Sie ihn vielleicht noch nicht kennengelernt haben.

Besichtigung der Ausstellung ist möglich während der Nachbar-Treff geöffnet ist oder nach Vereinbarung unter Tel. 040 45 83 89.

Zur Vernissage der Ausstellung am Donnerstag, 6.10.2022 um 19:30 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Ich würde mich über Ihren Besuch sehr freuen.“ – Jörn Meier

Freitag, 04. November 2022 um 16:00 Uhr

WohnlichT 2022: „WohnlichT – Wärme – WIR-Gefühl“

Das WohnlichT ist eine lieb gewonnene Tradition innerhalb unserer Kooperation WohnPlus3. Im Rahmen eines kleinen feierlichen Aktes wird eine große Kerze, das sogenannte „WohnlichT“ von Pröpstin und Hauptpastorin Astrid Kleist (St. Jacobi) gesegnet.

Das diesjährige Motto lautet „WohnlichT – Wärme – WIR-Gefühl“. Coronapandemie, Ukraine-Krieg und Klimakrise – nach wie vor leben wir in herausfordernden Zeiten. Mit unserem Motto wollen wir dazu einladen, diesen gesellschaftlichen Krisen ein starkes WIR entgegenzusetzen. In diesem Jahr ist die WohnlichT-Kerze mehr als je zuvor ein Symbol für Wärme und WIR-Gefühl, für Behaglichkeit, Frieden und Sicherheit – für nachbarschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Die Segnung des WohnlichTs findet am 3. November vormittags statt. Wenn Sie an dieser etwa halbstündigen Zeremonie teilnehmen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, dabei zu sein.

In unseren Nachbar-Treffs in Hamm und Eimsbüttel überreichen wir Ihnen die gesegneten Kerzen in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen. In diesem Jahr erwartet Sie als Highlight jeweils ein kleiner musikalischer Liveauftritt. Bitte melden Sie sich über das Soziale Management bei Julie Müller an.

 

Freitag, 04. November um 16:00 Uhr im Nachbar-Treff Eimsbüttel

mit Auftritt von Geff Harrison

Kosten: Keine
Anmeldung: über das Soziale Management Eimsbüttel, Tel. 040/423008-58,  mueller@1904.de

Freitag, 11. November 2022 um 17:30 Uhr

Laterne in Eimsbüttel

Es erwartet uns ein gemütlicher Abend im Innenhof hinter dem Nachbar-Treff Eimsbüttel (Gustav-Falke-Str. 5). Kleine und große Laternenträger*innen sind herzlich willkommen. Gemeinsam wollen wir den Hof mit vielen Laternen erleuchten lassen. Ein paar Martinslieder werden natürlich auch gesungen. Anschließend wärmen wir uns mit heißen Getränken auf.

Kosten: keine

Anmeldung: bei Julie Müller im Sozialen Management Eimsbüttel unter Tel. 040/423008-58 bzw. mueller@1904.de

Sonntag, 20. November 2022 von 11:00 bis 17:00 Uhr

kreativ & kulinarisch 2022

Ein Tag gelebter Nachbarschaft, ein Treffpunkt für Familie und Freunde. Ein Tag für gute Gespräche, ein Tag für reichlich Genuss, ein Tag für soziale Einrichtungen: Die ‚Flinken Finger‘ öffnen wieder die Tore des Nachbar-Treffs Eimsbüttel für „kreativ & kulinarisch“. Sie bieten ihre Werke an, die über das ganze Jahr mit viel Fleiß und Können entstanden sind. So manche neue Überraschung ist auch dieses Mal wieder dabei. Wenn es die Situation zulässt, wird fürs leibliche Wohl auch wieder bestens gesorgt sein.

Auch in diesem Jahr streben die ‚Flinken Finger‘ einen hohen Erlös an, um diesen an soziale Einrichtungen in unserer Umgebung weiter zu geben.

Infos: beim Sozialen Management Eimsbüttel, Tel. 040/423008-58 oder mueller@1904.de