RATGEBER ENERGIE SPAREN

So sparen Sie GAS im Haushalt 

 

Gas benötigen wir nicht nur zum Heizen, sondern auch, um Wasser zu erwärmen. Übrigens auch Fernwärme-Kunden, denn die wird zum Teil auch mit Gas produziert.

 

1. 

Stellen Sie Ihr Fenster nicht auf Kipp, wenn die Heizung läuft. Mehrfaches Stoßlüften am Tag (fünf Minuten Durchzug, Heizung aus) bringt frische Luft, beugt Schimmel vor und sorgt für optimale Heizbedingungen.

2. 

Stellen Sie Ihre Thermostatventile in den Wohnräumen so ein, dass 20°C Raumtemperatur erreicht wird. Im Schlafzimmer ist eine Temperatur von 18°C ausreichend. Sind sie mehrere Stunden außer Haus, reduzieren Sie überall die Heizung (max. 2 bis 2,5). Das spart Energie, die Wohnung kühlt nicht aus.

3. 

Wer eine Spülmaschine hat, sollte die möglichst viel nutzen. Handwäsche verbraucht deutlich mehr Wasser und Energie.

4. 

Achten Sie darauf, dass weder das Thermostat noch die Heizung verdreckt sind. Sonst verbrauchen Sie mehr Energie als nötig.

5. 

Verzichten Sie auf Vollbäder, duschen Sie besser fünft Minuten und stellen Sie beim Einseifen das Wasser ab.

6. 

Benutzen Sie fürs Zähneputzen einen Becher, anstatt das Wasser laufen zu lassen.