Details: Buchbindekurs im Museum der Arbeit * WohnPlus3-Ausflug

Foto: SHMH

Unter Anleitung von Buchbindemeisterin Christine Sieber werden Sie ihr individuelles Reisetagebuch herstellen, das mit einem sogenannten „Kopert“- Bucheinband versehen wird. Bereits im Mittelalter schützte man wichtige, wertvolle Schriftstücke mit einem flexiblen Bucheinband aus Pergament, Leder oder Textil. Lange Zeit war die „Kopert“-Technik in Vergessenheit geraten; heute wird sie jedoch wieder in der Buchrestaurierung und gerne auch für die individuelle Gestaltung von Tagebüchern, Gästebüchern usw. eingesetzt.
Bevor wir uns der Fertigung des Umschlags widmen, werden zunächst aus verschiedenen Papieren diverse Lagen hergestellt. Mittels einer Langstich-Fadenheftung werden dann die Papierlagen mit dem flexiblen Umschlag verbunden. Der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Jedes Reisetagebuch wird ein Unikat.

Sonntag, 30. August 2020 von 10.00 bis 16.00 Uhr
Treffpunkt: 9.45 Uhr im Eingangsbereich an der Garderobe, Museum der Arbeit, Barmbek (gegenüber dem S-Bahnhof).
Kosten: 39,75 Euro inkl. Materialkosten und Museumseintritt
Anmeldung bitte bis zum 5. August 2020 über unser „Reisebüro", Wilma Timm, dienstags von 10:00 bis 11:00 Uhr, Tel. 423008-18 (auch AB), oder veranstaltungen.hamm(at)1904.de

 

* Für diesen Ausflug gelten die erleichterten Stornobedingungen:

Wir möchten Ihnen Ihre Entscheidung zur Teilnahme an Ausflügen und Unternehmungen erleichtern. So gibt es aktuell einige Besonderheiten:

  • Eine kostenlose Stornierung Ihrerseits ist bis zum jeweiligen Anmeldeschluss möglich.

  • Bitte bezahlen Sie den Beitrag erst zum Anmeldeschluss (bar oder per Überweisung).

  • Sollte ein Ausflug durch behördliche Bestimmungen auch erst nach dem Anmeldeschluss abgesagt werden, so erhalten Sie Ihr Geld zurück.

  • Wir möchten ausdrücklich drauf hinweisen, dass einzelne Ausflüge unsererseits kurzfristig abgesagt werden können, falls es die Situation erforderlich macht. Hierbei bekommen Sie Ihr Geld natürlich auch zurückerstattet.