Nachbar-Treff Hamm

Adresse:
Sievekingdamm 60
20535 Hamburg

In den Nachbar-Treffs sind natürlich alle Mitglieder und Angehörige (auch unserer Kooperation) herzlich willkommen.

Ausflüge unserer WohnPlus3-Kooperation sowie Nachbar-Treff übergreifende Ausflüge finden Sie unter Nachbar-Treff Ausflüge.

Photo of Dirk  Konstanzer

Dirk Konstanzer

Mitarbeiter unserer Stiftung, Betreuung Nachbartreff Hamm und Eimsbüttel.
Tel. 040 42 30 08-59
 
 

Sprechzeiten:
dienstags von 11 bis 12 Uhr
mittwochs von 16 bis 18 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Wochenprogramm

Nähen am Nachmittag

Geselliges Werkeln in der Nähwerkstatt. 

14 tägig am Montag
15:00-17:30 Uhr
ungerade Kalenderwoche
Ansprechpartner: Josefa Welter
Telefon: 2512825

 

Doppelkopf

Hier können Sie Ihr Wissen auffrischen, aber auch das Spiel neu lernen.

alle 14 Tage, ungerade Woche von 18:30- 21 Uhr
Ansprechpartner:

hammernachbarn@gmx.de

 

Spiele in Gesellschaft

Spiele in geselliger Runde! Wir spielen Kniffel, Rommé, Uno… Schauen Sie doch mal vorbei!

Dienstag 15.00 - 18.00 Uhr
Ansprechpartner: Josefa Welter Tel. 2512825

 

Chor

Dorothee Möller (Sängerin, Songwriterin und Vockalcoach) läd Sie ein, unter professioneller Anleitung im Chor zu singen.

Sie singen schon seit Jahren heimlich unter der Dusche und haben Lust die Songs auch einmal angezogen und mit netten Menschen zusammen zu singen? Dann kommen Sie zu uns! Wenn Sie Lust haben vorbei zu schauen, schreiben Sie gerne vorher eine Kurze Nachricht an moeller.dorothee@remove-this.googlemail.com. Wir freuen uns auf Sie!

dienstags von 19:15 bis 20:45 Uhr
Kosten 25€ monatlich
kostenlose Schnupperstunde
Ansprechpartner: Dorothee Möller
moeller.dorothee@googlemail.com

 

Fahrradwerkstatt

Herr Börnchen bietet Hilfe und fachliche Unterstützung bei kaputten Gang-schaltungen, platten Reifen und mehr!

Die Werkstatt ist bis voraussichtlich April im Winterschlaf! 

Peter Börnchen vereinbart aber auch in der kalten Jahreszeit einen Termin mit Ihnen- rufen Sie ihn gerne an! 

 

Mittwoch, 14.00- 18.00 Uhr
Ansprechpartner: Peter Börnchen
Telefon: 0170 346 26 45

 

Handarbeiten und Basteln

Vom neuen Pullover bis zur Hose oder eigenem Briefpapier entstehen in dieser Gruppe wahre Kunstwerke.

Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr

 

Doppelkopf

Nun haben Sie auch am Mittwoch Gelegenheit Doppelkopf zu spielen und zwar zu zwei Zeiten.

Es werden ausdrücklich auch Anfänger gesucht, die das Spiel lernen wollen.

Mittwoch/ gerade Kalenderwoche
18-20 Uhr
Ansprechpartner: doppelkopf-4gmx.de

 

PC-Training

Hier lernen Anfänger Schritt für Schritt den Umgang mit dem Computer.

Gruppe: 9-12 Uhr
Ansprechpartner: Arno Burandt, Telefon: 6535970

 

Nomiddag op plattdütsch

Kaffee, Kuchen und Klönschnack op plattdütsch in fröhlicher Runde.

14-tägig am Donnerstag, 15.30 - 17 Uhr, gerade Kalenderwoche
Ansprechpartner: Büro Sozialarbeit
Tel.: 423008-59

 

Bogenschießen

Hier können sie lernen mit Pfeil und Bogen umzugehen. Herr Eddi Hauck leitet Sie dabei gerne an. Sie beherrschen den Sport schon? Auch dann sind Sie herzlich Willkommen.

Bogenschießen wird natürlich nicht in den Räumen vom Nachbartreff stattfinden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Eddi Hauck.

18:00 - 20:00 Uhr
Ansprechpartner: Eddi Hauck
398 70 906 oder 0174 472 48 67

 

PC-Training

Hier lernen Anfänger Schritt für Schritt den Umgang mit dem Computer. Auch treffen sich parallel einige Fortgeschrittene, die sich gegenseitig im Umgang mit ihren Laptops beraten. Schauen Sie doch einmal vorbei! 

freitags, 9.30 - 12.00 Uhr
Ansprechpartner: Arno Burandt Tel. 6535970

 

Tischtennis

Hier können alle mitspielen, egal ob Anfänger oder Profi. Jeder ist herzlich Willkommen und eingeladen mitzuspielen. Es wird drinnen gespielt, sodass zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter gespielt werden kann.

freitags, 10 Uhr
Wandsbeker Königstraße 65-69
Ansprechpartner: Eddi Hauck
398 70 906
oder
0174 472 48 67

 

Gedächtnistraining- neue Termine!

Kennen sie das?  Sie begegnen einer bekannten  Person  und Ihnen fällt  der Name nicht ein! Oder Sie haben  Ihren Einkaufszettel vergessen und noch andere unangenehme  Erfahrungen,  die Ihr Leben erschweren. Kann man etwas  dagegen  tun? Vielleicht  könnten Sie etwas dafür tun, Ihr  Gehirn  mit heiteren Spielen in einer netten Gruppe anzuregen. Im Nachbar – Treff der Wohnungsgenossenschaft von 1904 eG,  Sievekingsdamm 60 in 20535 Hamburg gibt es alle 14 Tage  die Möglichkeit, die geistigen Fähigkeiten  mit anderen netten Menschen wieder auf Vordermann zu bringen. Spielerisch wird hier Ihre  Gedächtnisleistung, Ihre Konzentrations- Merk - und  Denkfähigkeit  mit abwechslungsreichen Spielen unterschiedlicher Art mit viel Spaß  und Freude  trainiert. Wenn Sie  Lust haben, mal an einer solchen  Gruppe, vielleicht einfach mal zur Probe  teilzunehmen,  sind Sie herzlich eingeladen.  Diese erste Teilnahme  wäre kostenlos,  sonst kostet die Teilnahme  für 8 Stunden   €20,---

freitags, 14:30 Uhr

Quereinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen! Eine Schnupperstunde ist möglich.

14-tägig am Freitag
14.30 -16.00 Uhr
gerade Kalenderwoche

 

Bingo startet wieder durch!

Auf vielfachen Wunsch bieten wir wieder Bingo im Nachbartreff Hamm an. Mit viel Spaß am Spiel und bei Kaffee und Keksen möchte Kirsten Schöttler einen schönen Nachmittag mit Ihnen erleben. Die Freude am gemeinsamen Spiel sowie das Beisammensein stehen hierbei im Vordergrund. Wir treffen uns ab September jeden letzten Samstag im Monat.

Jeden letzten Samstag im Monat
Beginn: 28. September 2019
14:30 - 16:00 Uhr
Ansprechpartner: Kirsten Schöttler, Tel.: 0178 - 4902749
Anmeldung bitte bis zum jeweiligen Dienstag vor Bingo.

 

Klönschnack auf Russisch

Seien Sie herzlich eingeladen zu unserem gemütlichen Beisammensein für russischsprachige Mitbürger.

1x pro Monat nach Absprache
Samstags, 12.00 - 17.00 Uhr
Ansprechpartner: Tatiana und Gennady Braginski
Telefon: 21984978

 

Spielen am Wochenende

Kenne Sie das auch?

Unter der Woche kommt man vor lauter Terminen kaum zur Ruhe. Dafür ist am Wochenende kaum was los und so mancher Sonntag-Nachmittag kann sich dabei ganz schön in die Länge ziehen. Doch damit ist nun Schluss! Unsere neue „Wochenend-Gruppe“ trifft sich an jedem ersten Sonntag im Monat um 15 Uhr im Nachbar-Treff zu gemeinsamen Aktivitäten. Da werden z.B. Karten oder Wii gespielt und bei einer guten Tasse Kaffee nach Herzenslust geklönt. Je nach Lust und Laune können von den Teilnehmern auch gerne zusätzliche kurzfristige Treffen vereinbart werden. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

jeden 1. Sonntag im Monat um 15:30 Uhr
Ansprechpartner: Josefa Welter Tel. 2512825

 

Balsam für Körper und Seele - Schnupperworkshop und Kurs

Foto: Sabine Witt

Sabine Witt ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, Tanz- und Klangtherapeutin. „Balsam für Körper und Seele“ – hinter diesem Titel verbirgt sich ein besonderes Angebot. Wir möchten diejenigen Frauen ansprechen, die Lust an Tanz, Bewegung und Begegnungen haben oder einfach neugierig sind, ob Tanz und Bewegung guttun. Über Entspannungsübungen in den Tanz finden, die Basisbewegung des Bauchtanzes entdecken, sind nur einige Möglichkeiten, die Sabine Witt für Sie in ihrem Repertoire hat. Am Sonntag, den 22. September findet ein Schnupperworkshop statt. Sie haben dann zwei Stunden Zeit, erste Erfahrungen mit diesem Angebot zu machen. Selbstverständlich haben Sie nicht nur die Möglichkeit, Sabine Witt kennenzulernen, sondern auch Fragen zu stellen.

Wir möchten dann jeden 2. Sonntag im Monat „Balsam für Körper und Seele“ von 16.00 bis 19.00 Uhr als Dauerangebot für Sie stattfinden lassen.

Bequeme Kleidung, Tuch für die Hüften, großes Handtuch oder Decke und Getränk für die Pause bitte mitbringen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Schnupperworkshop: Sonntag, 22. September 2019 von 16:00 bis 18:00 Uhr.
Einlass 15.45 Uhr
Schnupperworkshop 10,00€ / Teilnehmerin

Anschließend jeden 2. Sonntag im Monat von 16:00 bis 19:00 Uhr.
Einlass 15.45 Uhr
15,00€ / Teilnehmerin

Ansprechpartner:
Anmeldungen erforderlich bei:
Sabine Witt Tel.: 0176 - 488 408 27 oder switt1@wtnet.de
oder
im Büro Sozialarbeit: Dirk Konstanzer Tel.: 040 /423008-59

 

Veranstaltungen

Schreibstube

Frau Timm hilft gerne bei Problemen mit deutschen Schriftverkehr.

nach Terminabsprache
Ansprechpartner: Wilma Timm, Telefon: 2504215

 

Meditation und Malen

Bildrechte: Renate Younis

Wir erleben eine kreative Zeit in einer kleinen, offenen Gruppe. Vom Verstand des Alltags entspannen wir uns direkt ins Herz hinein. Das freie Malen steht im Vordergrund. Innere Bilder werden in einer kurzen meditativen Einstimmung mit bewusstem Atmen + Fantasiereise geweckt und können individuell mit verschiedenen Mal-Techniken umgesetzt werden.

Kein Erlernen einer Mal-Technik.


Material bitte selbst mitbringen. Keine Decke erforderlich.

Anmeldung erforderlich.

Kosten: 16,00 € je Termin

Freitag, 30. August von 14:00 - 17:00 Uhr

Freitag, 13. September von 14:00 - 17:00 Uhr

Freitag, 27. September von 14:00 - 17:00 Uhr


Ansprechpartner:
Renate Younis, Kursleiterin, erfahrene Ergotherapeutin
040-65053443
info@renate-younis.de
www.renate-younis.de

 

Sketche - Theater65 auf „Welttournee 2019“

Da können wir uns glücklich schätzen: Das Ensemble Theater65 der Walddörfer Wohnungsbaugenossenschaft eG startet seine „Welttournee 2019“ bei uns im Nachbar-Treff Hamm.

Mit viel Spaß und Freude am Theaterspiel präsentieret uns die Gruppe Theater65 Sketche, die sie teils selbst geschrieben haben. Lassen Sie sich begeistern. Auf insgesamt 755 Lebensjahre kommen die neun Seniorinnen und Senioren, die sich vor sieben Jahren gefunden haben. Unter der Anleitung von Jasmin Buterfas haben sie schon viele Erfahrungen gesammelt und sind immer noch mit großem Spaß dabei. Und das Ensemble ist ganz schön eigenständig: Kostüme werden selbst genäht, Requisiten auf Flohmärkten gesammelt und die Bühnenbilder werden eigenständig kreiert und hergestellt.

Wir freuen uns auf einen humorvollen und abwechslungsreichen Abend.

Montag, 16. September 2019 um 17:00 Uhr

Anmeldung bis spätestens 11. September 2019 erforderlich.


Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

Führung durch die Studios von NDR 90,3

Bildrechte: J. Florkowski

Hier sehen Sie, wo die Moderatorinnen und Moderatoren arbeiten, wie die Planer und Redakteure Themen in das Programm bringen, woher das Verkehrszentrum die ganzen Informationen zur Straßenlage erhält und wer die Musik auswählt. Neugierig?

Wer mag, kann im Anschluss an die Führung mit uns ins Café & Restaurant Funk-Eck kommen, bitte bei der Anmeldung angeben. Für die Führung  gibt es ein paar Dinge zu beachten:

Die Führungen sind barrierefrei, es können allerdings nur zwei Personen mit Rollator teilnehmen (bitte angeben). Aus Sicherheitsgründen müssen wir Taschen/Rucksäcke sowie Jacken/Mäntel in abschließbaren Schränke beim NDR unterbringen. Für alle Fälle sollten Sie einen Ausweis dabeihaben.

Diese Führungen bieten wir gemeinsam mit der Stiftung des Wohnungsvereins von 1902 eG an. Beide Termine sind für Mitglieder beider Genossenschaften offen, die Anmeldung erfolgt abhängig vom ausgewählten Termin. Die Teilnehmerzahl ist pro Führung auf 15 Personen begrenzt.

Montag, 16. September & Mittwoch, 23. Oktober

Treffpunkt: Rothenbaumchaussee 132 um 9:40 Uhr, Beginn der Führung: 9:50 Uhr.

Besonderheit bei der Anmeldung beachten, siehe unten.


Ansprechpartner:
Anmeldung für Montag, den 16.9.2019 über das Büro Sozialarbeit Hamm, Tel.: 040-42300859, konstanzer@1904.de bis spätestens 11.09.2019.

Anmeldung für Mittwoch, den 23.10.2019 über den Nachbarschaftstreff „SieNa“, Sievekingdamm 57, Tel.: 040-33384120, brunotte@1902stiftung.de bis spätestens 09.10.2019.

 

Stadtführung durch das Karolinenviertel

Ein Rundgang mit Jörg Beleites durch einen sich verändernden Stadtteil zwischen Messegelände und Schlachthof. Es wird viele geschichtliche Einblicke geben, aber auch zur aktuellen Entwicklung informiert. Auf dem rund 2-stündigem Rundgang beschäftigen wir uns u. a. mit der Gnadenkirche, dem Baupolizeigesetz von 1882, der Israelitischen Töchterschule, dem Gassenkummerplatz, dem Schlachthof, den Stiftsgebäuden von Vorwerk und Laeisz, dem Schulgebäude, in dem Carl von Ossietzky lernte, sowie den Bedingungen, unter denen die ca. 4000 Einwohner dieses Gebietes lebten und leben.

Montag, 23. September 2019 von 15:00 - 17:00 Uhr

Kosten: 8,00 €

Treffpunkt: Station Messehallen der U-Bahn-Linie U2, Ausgang Karolinenstraße um 14:45 Uhr.
Anmeldung bis 16.09.2019 erforderlich.


Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

Ohrenschmaus zur Mittagspause - Konzert in der Handelskammer

Bildrechte: Sabine Brunotte

Einmal im Monat laden Handelskammer und Hamburger Kammerkunstverein zum

Lunchkonzert unter den Börsenarkaden. Dreißig Minuten einfach mal abschalten

vom Großstadtgetümmel und ein bisschen zur Ruhe kommen.

Juditha Haeberlin und Franck-Thomas Link werden an diesem Tag Werke von Mozart für Violine und Klavier spielen.

Der Eintritt ist frei, das Konzert endet um 13:00 Uhr. Wer mag, kommt anschließend auf eine Tasse Kaffee oder einen Imbiss mit in die Rathauspassage. Verschiedene Suppen und Quiches stehen dort zur Auswahl. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung mit an, damit wir entsprechend Sitzplätze reservieren können.

Diese Veranstaltung bieten wir gemeinsam mit der Stiftung des Wohnungsvereins von 1902 eG an.

Termin: Donnerstag, 10. Oktober 2019 um 12:30 Uhr.

Kosten: Das Konzert ist kostenfrei

Treffpunkt: 12:00 Uhr vor dem Eingang zur Handelskammer, Adolphsplatz 1 (hinter dem Rathaus).

Anmeldung bis 2. Oktober 2019 erforderlich.

Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

Vortrag: Das Erbrecht ist so bunt, wie das Leben - es gibt viele Möglichkeiten die Nachfolge zu regeln

Im Rahmen der Gesundheitsreihe 2019 begrüßen wir im Nachbar-Treff die Rechtsanwältin Regine Elisabeth Kasch. Regine Kasch ist seit 2006 selbständig als Rechtsanwältin und Mediatorin in Hamburg tätig. Seit 2008 betreibt sie eine Zweitkanzlei in Timmendorfer Strand.  Sie engagiert sich als Bevollmächtigte in Sachen Betreuung.

 

Ihre Philosophie lautet: Starke Kommunikation führt zu guten Ergebnissen.

Mit diesem Leitbild können wir einen anschaulichen Vortrag zum Thema erwarten.

Das Thema ist nicht nur wichtig, sondern auch komplex. Im Gespräch mit Regine Kasch wurde dies rasch deutlich. Wir streifen daher ebenso die Themen:

-          Pflegeverträge,

-          die Individualität des letzten Willens,

-          Vorsorge- und Betreuungsvollmacht sowie die

-          Patientenverfügung

 

Sie erhalten ein Handout zu diesem Vortrag.

Kostenlose Veranstaltung.

 

Montag, 14. Oktober 2019 um 17:00 Uhr

Anmeldung erforderlich bis 7. Oktober 2019.

Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

Dithmarschen - Kohlbuffet und Kohlosseum

Der Ausflug führt mit dem Bus in die traditionelle Dithmarscher Kohlregion. Nach Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals per Fähre erreichen Sie die Eider und in idyllischem Panorama das Fährhaus Lexfähre. Hier erwartet Sie ein großes Kohlbuffet. Erleben Sie, in welchen Varianten Kohl zubereitet werden kann, und bedienen Sie sich an: Kohlsuppe, Weißkohl in Sahnesauce, Kohl-Gratinkartoffeln und verschiedenen Fisch- und Fleischgerichten, Beilagen und zum Nachtisch am Eis- und Dessertbuffet.

Nach dem Mittag erfolgt die kurze Weiterfahrt nach Wesselburen, in das „Kohlosseum“, gelegen in dem historischen Gebäude der alten Sauerkrautfabrik. Erfahren Sie hier in der Krautwerkstatt wie der Dithmarscher Kohl zum leckeren Sauerkraut verarbeitet wird und was der Krautmeister alles aus der „Vitamin-Pille“ herstellt. Wissen Sie eigentlich, warum Dithmarschen das größte Kohlanbaugebiet in Europa geworden ist, oder wie viel Kohl hier jedes Jahr angebaut wird? Nein? Dann sollten Sie unbedingt einmal Ihre Blicke im Kohlosseum schweifen lassen.

Sie haben noch die Möglichkeit im Hof- und Bauernmarkt zu stöbern, bevor Sie die kurze Weiterfahrt nach Heide antreten. Am schönen Wasserturm (Wahrzeichen der Kreisstadt) kehren Sie zum Kaffeetrinken ein. Abschließend ist noch etwas Freizeit für Ihre individuelle

Erkundung. Nutzen Sie diese Zeit um zum Beispiel Deutschlands größten Marktplatz, den Wasserturm oder die St. Jürgen Kirche zu besichtigen.

 

 

Dienstag, 15. Oktober 2019

Treffpunkt: 9:15 Uhr, Dammtor/Shell-Tankstelle (Moorweide)

Abfahrt: 9:30 Uhr, Rückankunft Hamburg: ca. 19:30 Uhr

Kosten: 63,50 Euro pro Person (inkl. Mittagsbuffet, Eintritt und Führung Krautwerkstatt, Eintritt Kohlmuseum und großes Kaffeegedeck (1 Stück Torte mit Kaffee „satt“).

Anmeldung bis 19. September 2019

Ansprechpartner: Wilma Timm, dienstags von 10:00 bis 11:00 Uhr
Büro Sozialarbeit, Moorende 4, 20535 Hamburg
Tel. 423008-18, E-Mail: veranstaltungen.hamm@1904.de

 

Grünkohlessen - mit allem was dazugehört

Winterzeit ist Grünkohlzeit. Josefa Welter und Wilma Timm kochen lecker Grünkohl mit Kassler, Kochwurst, Schweinebacke und Kartoffeln. Wer dann noch nicht satt ist, für den gibt’s noch einen Nachtisch. In netter Gesellschaft mit den Nachbarn können Sie sich so besser kennenlernen und gemeinsam den Grünkohl mit allem was dazu gehört genießen.

Mittwoch, 13. November 2019 um 12:30 Uhr

Kosten: 8 Euro

Anmeldung bis 5. November 2019 erforderlich. Damit wir entsprechend einkaufen können, ist der Betrag bis zum 5. November 2019 im Nachbar-Treff bzw. im Büro Sozialarbeit zu bezahlen.


Ansprechpartner: Wilma Timm, Tel.: 040-423008-18
oder
Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

wohnlichT 2019 in St. Jacobi

Bild: Olaf Büchsenschuß

Auch in diesem Jahr bleiben wir dem „wohnlichT“, einer mittlerweile liebgewonnenen Tradition, treu. Im Rahmen eines kleinen feierlichen Aktes wird das „wohnlichT“ im November von Pröpstin und Hauptpastorin Astrid Kleist (St. Jacobi) gesegnet. Wir laden alle WohnPlus3-Mitglieder herzlich ein, an der  wohnlichT-Segnung teilzunehmen.

Donnerstag, 14. November um 9:30 Uhr

Hauptkirche St. Jacobi – Jakobikirchhof 22, 20095 Hamburg

Treffpunkt: vor dem Haupteingang St. Jacobi um 9:20 Uhr.


Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

Druckworkshop: Drucken wie damals - Unikate selber herstellen

Foto: SHMH, Sinje Hasheider

Setzen und Drucken in der historischen Druckerei

Bei diesem Workshop können wir mit Lettern aus dem Setzkasten Texte selber von Hand setzen und auf einer der historischen Druckmaschinen drucken (einfarbig, eventuell auch mit zwei Farben). Ehemalige Setzer und Drucker zeigen wie das geht und helfen bei der Herstellung eigener kleiner Drucksachen.

Eine schöne Idee, beispielsweise selbst gedruckte Weihnachtskarten zu verschenken, oder Sie drucken sich individuelle Visitenkarten, besondere Geburtstagskarten… vieles ist möglich, bis max. DINA 4.

Sie sollten bereits eigene Ideen, Texte, Sinnsprüche usw. mitbringen. Bei der Umsetzung und beim Druck erhalten wir dann tatkräftige und fachkundige Unterstützung. Darüber hinaus werden die Maschinen vorgeführt und wir erhalten einen Einblick in den früheren Arbeitsalltag im Grafischen Gewerbe. 

Donnerstag, 21. November von 10:00 bis 13:00 Uhr

Kosten: 16,00 €

Anmeldung bis 6. November 2019

Treffpunkt: 9:45 Uhr vor dem Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg

Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

Laternenumzug

Wie in jedem Jahr ziehen Kinder und Erwachsene einmal um den Block. Start ist in unserem Nachbar-Treff, Sievekingdamm 60. Der Spielmannszug des SC Wentorf begleitet wieder musikalisch und die Polizei sorgt dafür, dass alle sicher über die Straße kommen. Der Umzug endet im Nachbar-Treff SieNa der „1902“, Sievekingdamm 57, bei einem Glas Kinderpunsch zum Aufwärmen.

Freitag, 22. November 2019 um 17:30 Uhr

Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

wohnichT 2019: Unterschiede erkennen - Gemeinsamkeiten finden

Bild: Olaf Büchsenschuß

Die Kerzen stehen für Sie bereit und selbstverständlich überreichen wir diese in einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns im Nachbar-Treff.

Montag, 25. November 2019

Nachbar-Treff Hamm

Keine Anmeldung erforderlich.

Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

Weihnachtsbacken für Groß & Klein

Auch in diesem Jahr suchen wir Große und Kleine, die gemeinsam backen möchten. Passend zur Weihnachtszeit werden Kekse am Stiel gebacken, aber auch Ausstechformen sind vorhanden und können genutzt werden. Frau Miriam Kellner wird den Teig vorbereiten - aber keine Sorge, kräftig durchgeknetet werden muss er trotzdem noch einmal. Außerdem werden die Kekse noch verziert, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Um Anmeldung wird gebeten, damit ausreichend Teig vorbereitet werden kann.

Sonntag, 1. Dezember 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Kosten: geringe Kostenumlage
Anmeldung bis 28.11.2019

Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

Vorweihnachtlicher Barkassentörn mit plattdeutschen Weihnachtsliedern

Bildrechte: C. Schleef

Mit der Barkasse „Anita Ehlers“ nehmen Sie bei diesem Törn Kurs auf Weihnachten und genießen eine Lichterfahrt auf dem Elbstrom zwischen Övelgönne und der HafenCity. Mit an

Bord ist Stefan Heimers, der Ihnen plattdeutsche Weihnachtslieder (auch zum Mitsingen) präsentieren wird. Außerdem ist die Versorgung mit Glühwein, Kaffee und Butterkuchen gesichert.

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Treffpunkt: 15:15 Uhr Vorsetzen, Überseebrücke/an der Kasse der Barkassen-Centrale Ehlers; (U-Bahn-Station Baumwall – Ausgang Richtung Gruner+Jahr) Bitte Treffpunkt einhalten und nicht bereits unten an den Anleger gehen!

Dauer: 15:30-18:00 Uhr

Kosten: 32,50 Euro + ggf. HVV-Karte (inkl. Glühwein, Kaffee, 1 Stück Butterkuchen), weitere Kaltgetränke können an Bord erworben werden .

Anmeldung bis 12. November 2019

Ansprechpartner: Wilma Timm, dienstags von 10:00 bis 11:00 Uhr
Büro Sozialarbeit, Moorende 4, 20535 Hamburg
Tel. 423008-18, E-Mail: veranstaltungen.hamm@1904.de

 

Für unsere Kurzen

Weihnachtsbacken für Groß & Klein

Auch in diesem Jahr suchen wir Große und Kleine, die gemeinsam backen möchten. Passend zur Weihnachtszeit werden Kekse am Stiel gebacken, aber auch Ausstechformen sind vorhanden und können genutzt werden. Frau Miriam Kellner wird den Teig vorbereiten - aber keine Sorge, kräftig durchgeknetet werden muss er trotzdem noch einmal. Außerdem werden die Kekse noch verziert, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Um Anmeldung wird gebeten, damit ausreichend Teig vorbereitet werden kann.

Sonntag, 1. Dezember 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Nachbartreff-Hamm
Sievekingdamm 60
20535 Hamburg
Kosten: geringe Kostenumlage
Anmeldung bis 28.11.2019
Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit Hamm,
Tel.: 040 / 423008-59, konstanzer@1904.de

 

Laternenumzug

Wie in jedem Jahr ziehen Kinder und Erwachsene einmal um den Block. Start ist in unserem Nachbar-Treff, Sievekingdamm 60. Der Spielmannszug des SC Wentorf begleitet wieder musikalisch und die Polizei sorgt dafür, dass alle sicher über die Straße kommen. Der Umzug endet im Nachbar-Treff SieNa der „1902“, Sievekingdamm 57, bei einem Glas Kinderpunsch zum Aufwärmen.

Freitag, 22. November 2019 um 17:30 Uhr
Ansprechpartner: Dirk Konstanzer, Büro Sozialarbeit
040 - 423008-59

 

Zuständigkeitsfinder

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 7:30 - 17:00 Uhr
Fr. 7:30 - 13:00 Uhr

Notdienstzentrale

Telefon (040) 345 110

Mo. bis Do. 17:00 - 7:30 Uhr
Fr. ab 13:00 bis Mo. 7:30 Uhr
An allen Feiertagen:
24 Stunden durchgehend

Mitglieder-Login