Druckworkshop: Drucken wie damals - Unikate selber herstellen

Foto: SHMH, Sinje Hasheider

Setzen und Drucken in der historischen Druckerei

Bei diesem Workshop können wir mit Lettern aus dem Setzkasten Texte selber von Hand setzen und auf einer der historischen Druckmaschinen drucken (einfarbig, eventuell auch mit zwei Farben). Ehemalige Setzer und Drucker zeigen wie das geht und helfen bei der Herstellung eigener kleiner Drucksachen.

Eine schöne Idee, beispielsweise selbst gedruckte Weihnachtskarten zu verschenken, oder Sie drucken sich individuelle Visitenkarten, besondere Geburtstagskarten… vieles ist möglich, bis max. DINA 4.

Sie sollten bereits eigene Ideen, Texte, Sinnsprüche usw. mitbringen. Bei der Umsetzung und beim Druck erhalten wir dann tatkräftige und fachkundige Unterstützung. Darüber hinaus werden die Maschinen vorgeführt und wir erhalten einen Einblick in den früheren Arbeitsalltag im Grafischen Gewerbe. 

Donnerstag, 21. November von 10:00 bis 13:00 Uhr

Kosten: 16,00 €

Treffpunkt: 9:45 Uhr vor dem Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg

Anmeldung bis 6. November 2019

Zuständigkeitsfinder

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Mo. bis Do. 7:30 - 17:00 Uhr
Fr. 7:30 - 13:00 Uhr

Notdienstzentrale

Telefon (040) 345 110

Mo. bis Do. 17:00 - 7:30 Uhr
Fr. ab 13:00 bis Mo. 7:30 Uhr
An allen Feiertagen:
24 Stunden durchgehend

Mitglieder-Login